image

Aufbauprogramme

ZIEL :

Das Programm eignet sich für Teilnehmende, die den (Wieder-) Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt ins Auge fassen

Zweck des Aufbaukurses ist nebst der Weiterentwicklungvon Kompetenzen, die Stärkung vorhandener Ressourcen und die Steigerung der Arbeitsmarktfähigkeit. Oftmals empfiehlt sich für langzeitarbeitslose Personen ein einfaches Beschäftigungsprogramm, dass Struktur und halt bietet. Der Aufbaukurs geht einen Schritt weiter.

Nebst einem eher kleinen Beschäftigungsanteil, liegt der Fokus auf der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, und die erfolgreiche Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Nutzen in den Vordergrund stellen

  • Die Teilnehmenden werden individuell in ihren Lebenskompetenzen gestärkt
  • Erproben der Fähigkeiten und Praxiseinblick
  • Kenntnisse über den Arbeitsmarkt vergrössern
  • Erarbeiten von Bewerbungsstrategien und Bewerbungsunterlagen
  • Integration in die Berufswelt, Umgang mit Auftraggebern sowie die Auseinandersetzung mit den Anforderungen der heutigen Gesellschaft
  • Die Teilnehmenden erhalten eine Tagesstruktur und erfahren in kleinen Schritten wichtige Basisgrundlagen wie Zuverlässigkeit, Ordnung usw.
  • Durch betriebsnahe Beschäftigung, Aufträge und Projekte lernen sie Abläufe kennen wie sie im späteren Berufsleben an der Tagesordnung sind

Lerninhalte

  • Bewerbungsdossier / Bewerbungsgespräch
  • Entwickeln und Begleiten von Such- und Bewerbungsstrategien
  • Vertiefen der Selbstkenntnis
  • Arbeit und Organisation
  • Kurs Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Sozialkompetenz und Kommunikation
  • Präsentationstechnik
  • Deutschunterricht, falls notwendig
  • Umgang mit Stress und negativen Emotionen
  • Einsätze in der betriebsinternen Werkstatt
image

Zielgruppe

Das Aufbauprogram eigenet sich für:

  1. Ausgesteuerte Personen, die erst seit kurzem Sozialhilfe beziehen
  2. Personen, die sich bezogen auf den Arbeitsmarkt gezielt qualifizieren möchten
  3. Personen, die das Potential für eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt aufweisen
  4. Personen mit psychischen und / oder physischen Defiziten, welche die Belastbarkeit und / oder Leistungsfähigkeit überprüfen, trainieren und entsprechend verbessern möchten

Downloads

JOAL Berufsvorbereitungsjahr

DOWNLOAD

Die Swiss ProWork AG stellt sich vor

DOWNLOAD

JOAL für Jugendliche ohne Anschlusslösung

DOWNLOAD